Kamaro auf der KIT-Jahresfeier

Einmal im Jahr feiert das KIT mit Mitarbeitern, Gästen aus Wirtschaft, Forschung und Politik und einigen studentischen Beiträgen seinen Geburtstag.

Kamaro ist es gelungen, mit einem interaktiven Lounge-Konzept die Veranstalter rund um Frau Baumgartner von der Abteilung Presse, Kommunikation und Marketing des KIT zu überzeugen und so eine der begehrten Ausstellungsflächen zu ergattern. Am Stand waren die Roboter Kamaro 2010 und Beteigeuze sowie ein Ausblick auf das kommende Projekt Kamaro-Next zu sehen. Mit Videos der vergangenen Wettbewerbe und Exponaten aus der aktuellen Entwicklungsarbeit konnten sich die Besucher einen Einblick in die Welt der Robotik verschaffen.

Eigens für die Jahresfeier wurde auch ein Parkour gebaut, den der Roboter Beteigeuze vor den Augen der zahlreichen Zuschauer autonom durchfuhr.

In der Lounge entwickelten sich schnell angeregte Gespräche zwischen den Besuchern und den anwesenden Kamaro Mitgliedern, die die Entwicklungsgeschichte, die Arbeit in einer Hochschulgruppe und natürlich die Details der verwendeten Technik erklärten.