Roboter

Die „Forschung, Entwicklung und der Bau von Prototypen, sowie deren Validierung im Bereich autonomer mobiler Robotersysteme“ ist Satzungsgemäßer Vereinszweck und ganze Leidenschaft der Mitglieder von Kamaro Engineering e.V.

Kamaro steht übrigens für Karlsruher Mais Roboter, ein Hinweis auf die Wurzeln des Teams im Bereich der autonomen Landmaschinen und die enge Verbindung zum Field Robot Event, das auch heute noch den Kern unseres Jahreszyklus bildet. Die Planung unserer Konstruktion geht mittlerweile über den Einsatzzweck Maisfeld hinaus, Kamaro hat inzwischen bei weiteren Wettbewerben wie dem Sick Robot Day und der tschechischen Robotour.

Inzwischen arbeiten wir an unserem dritten Roboter bei dem wir die Probleme der vorhergehenden Modelle beheben wollen und den praktischen Einsatz forcieren.

 

k10_roboter_rohbau_annotiertbe_Rendering_g

Beteigeuze

Unser aktuell ältester fahrender Roboter Nachdem sich im Laufe der Zeit bei unserem ersten Roboter Kamaro 2010 herausgestellt hat, dass Mechanik und Elektronik nicht für den langfristigen Einsatz geeignet waren haben wir mit der Entwicklung noch mal von vorne begonnen.Die Konstruktion des Kamaro 2010 war im wesentlichen an dem Ziel orientiert, einfach und mit überschaubarem …

Cassiopeia beim SICK Robot Day

Cassiopeia

Cassiopeia ist unser für den Sick Robot Day 2018 neu entwickelter Roboter. Im Gegensatz zu unseren bisherigen Robotern ist er nicht für das Feld ausgelegt, sondern entstand spezifisch für den SRD. Um maximale Bewegungsfreiheit zu erreichen, fährt Cassiopeia auf drei Omniwheels, sodass er jederzeit in alle Raumrichtungen fahren kann und sich dabei auch noch um …

Dschubba

Dschubba

Da Beteigeuze immer breiter wurde, haben wir uns zum Field Robot Event 2019 entschieden einen neuen Roboter zu bauen – Dschubba. So wie auch schon Cassiopeia ist Dschubba in kurzer Zeit entstanden. Diesmal aus vier alten Hoverboard Motoren, welche billig und leistungstark sind. Der ganze Rahmen besteht aus Boschprofilen, wodurch wir bei der Höhe der …

Kamaro 2010

Der erste Roboter aus dem Hause Kamaro. Viele Ideen wurden hier zum ersten Mal ausprobiert, viele verworfen, manche für gut empfunden. Die Grundideen waren: Steuerung des Roboters über vier separat angetriebene und lenkbare Räder Navigation durch einen Lasersensor mit Unterstützung durch Infrarot und einer Zusammenstoßdetektion Objekterkennung durch eine Kamera On-board Rechner auf ITX-Board Viele der …